Neue Website für Österreichs Wirtschaft im Ausland

Mit der Website www.advantageaustria.org begleitet die AUSSENWIRTSCHAFT ÖSTERREICH (AWO) im Rahmen der Internationalisierungsoffensive „go-international“ heimische Unternehmen via World Wide Web in neue Märkte. Nun wurde die Plattform neu gestaltet und um eine Reihe von Servicefunktionen erweitert. 197 Länderseiten präsentieren sich barrierefreiund in 28 Sprachversionen.

„Für die Konversion wichtige Inhalte wie Geschäftschancen, Büros vor Ort und unsere Veranstaltungen haben wir bislang im Kontext transportiert“, schildert Walter Koren, Leiter der AUSSENWIRTSCHAFT ÖSTERREICH (AWO) die Intention. „Jetzt gibt es für diese sehr wesentlichen Bereiche einen echten ‘Hot-Spot’, eine Bühne, von der Firmenkontakte potenziellenGeschäftspartnern regelrecht ins Auge springen.“
 
Der zeitgemäße, neue Auftritt wurde von mehreren österreichischen Dienstleistern in enger, partnerschaftlicher Zusammenarbeit geplant und umgesetzt. Design und User Experience, Bildwelten und Templating kommen dabei aus dem Hause Netural. Die Agentur für Neue Medien, BDFnet, entwarf Informations-Architektur und Usability-Konzept mit Schwerpunkt auf vereinfachte Benutzerführung. BDFnet begleitet zudem die laufende Suchmaschinenoptimierung des Projekts, gemeinsam mit e-dialog, die für die professionelle Webanalyse sorgt. Der renommierte CMS-Spezialist Gentics lieferte das Content Management System und verantwortete zusammen mit Implementierungspartner Getdesigned die technische Umsetzung.

Barrierefrei
Dem nutzerzentrierten Zugang zu www.advantageaustria.org widmete Netural besondere Aufmerksamkeit: 25 WAI-A-konforme Templates sichern die Barrierefreiheit gemäß den Richtlinien der Web Accessibility Initiative. Das Design unterstützt neben den klassischen westlichen Sprachen auch Zeichensätze mit nicht-lateinischen Buchstaben wie Russisch oder Koreanisch – sowie von rechts nach links laufende Schriften wie Farsi.

Sichere Orientierung
Die neue Website von www.advantageaustria.org zeichnet sich durch eine verschlankte und aufgeräumte Navigation aus. Über 350 aussagekräftige Bildmotive wirken als branchenspezifisch gestaltetes Hintergrund-Design. „Schnelle und sichere Orientierung auf der Website – und ein ästhetisches Erlebnis, das die gefundenen Inhalte harmonisch ergänzt“, skizziert Netural-CEO Albert Ortig den Entwicklungssprung. “Dank der langjährigen Erfahrungen konnten wir den Redaktionsprozess optimal verbessern”, freut sich Andrea Schauerhuber, Leiterin des Solution Centers bei Gentics, über den erfolgreichen Launch.
„Der Auftritt von Österreichs Wirtschaft im Ausland ist nun nicht nur zeitgemäß, sondern forciert auch den Rücklauf von Anfragen an die Unternehmen selbst“, so Peter Gollowitsch, Geschäftsführer von BDFnet.